Hamburg/Paris, 10. April 2018. Urlaubstrips nach Osteuropa liegen im Trend: Kurze Anfahrtswege, ein Gefühl von Sicherheit und ein Hauch von Exotik machen unsere Nachbarländer zu attraktiven Reisezielen. Einen besonderen Aufwind erlebt derzeit Polen – ein Land, welches sowohl preisbewusste als auch entdeckungsfreudige Gäste anspricht. Während jedoch Unterkünfte im Umland mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis locken, ziehen die Hotelpreise in beliebten Städten wie Krakau stark an. Dass es trotz des Booms auch günstigere Übernachtungsalternativen in polnischen Metropolen gibt, beweist die Louvre Hotels Group mit ihren beiden Hotelmarken Golden Tulip und Campanile. Während das Golden Tulip Krakow City Center als Vier-Sterne-Haus anspruchsvolle Gäste lockt, die die polnische Metropole entdecken möchten, präsentiert sich das ausgezeichnete Hotel Campanile Krakow als unkomplizierte und moderne Budget-Cityunterkunft. Beide Häuser zeichnen sich durch ihre zentrale Lage und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis aus – ein echter Geheimtipp für den kleinen Urlaubsgeldbeutel.

Das Golden Tulip Krakow City Center (vier Sterne) liegt im Stadtzentrum von Krakau nur wenige Meter vom Hauptmarkt und seinen Sehenswürdigkeiten wie der Marienkirche, die Tuchhallen oder zahlreichen Museen entfernt. 2017 erhielt die Unterkunft vom Reisebewertungsportal TripAdvisor das „Certificate of Excellence“ sowie 2018 den „Guest Rated Award“ mit der Note „Excellent“ der Onlinebuchungsplattform Expedia.  Neben seiner günstigen Lage zeichnet sich das Haus durch seinen boutiquen Charme, dem eigenen À-la-carte-Restaurant und den attraktiven Übernachtungspreisen aus.     
Hoteldirektorin Joanna Wróblewska erklärt: „Krakau erlebt derzeit einen Tourismusboom. Wir möchten diesen für unser Hotel nutzen und viele Urlauber überzeugen, dass wir für ihre Auszeit die ideale Unterkunft bieten. Dabei locken wir mit attraktiven Rabatten wie beispielsweise die Angebote ‚Stay More, Save More‘ mit vier Übernachtungen zum Preis von drein oder ‚Weekend Escape‘ für zwei Übernachtungen am Wochenende, Frühstück und Late-Check-Out inklusive.“

Preisbeispiel: „Weekend Escape“ mit zwei Übernachtungen für zwei Personen im Standard Double Room inklusive Frühstück und Late-Check-Out ab 226 Euro pro Zimmer. Zum Beispiel am 1. Juni 2018 bei eigener Anreise.

Das Campanile Krakow wurde erst kürzlich mit dem „2018 Experts’ Choice Award“ und dem “Best of Kraków TripExpert” vom internationalen Reisebewertungsdienst TripExpert ausgezeichnet. Das US-Start-up fasst Analysen zu Urlaubsunterkünften von mehr als einer Million Bewertungen aus 85 Publikationen zusammen und erstellt daraus eine Gesamtbewertung. So empfiehlt unter anderem auch der Lonely Planet die trendige Bleibe seinen Lesern. Die gute Anbindung, geräumige Zimmer, stilsichere Einrichtungselemente und ein großzügiges Frühstücksbuffet überzeugen preisbewusste Krakau-Besucher.

Preisbeispiel: Drei Nächte für zwei Personen im Doppelzimmer mit Frühstück kosten ab 200 Euro pro Zimmer. Zum Beispiel am 24. Mai 2018 bei eigener Anreise.

Dowload als PDF

Zurück